In Übereinstimmung mit der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und dem Organgesetz 3/2018 vom 5. Dezember zum Datenschutz und zur Gewährleistung der digitalen Rechte.

PAYPER S.A. schützt Ihre personenbezogenen Daten und die Fähigkeit zur Entscheidung über ihre Anwendung.

Wir sind verpflichtet, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren. Diese Richtlinie legt die Grundlage zur Verarbeitung aller personenbezogenen Daten, die uns zur Verfügung gestellt werden, fest. Wir bitten Sie daher, dass Sie die nachstehende Information aufmerksam lesen, um zu verstehen, wie Ihre Daten verarbeitet werden.

 

Wer ist der Verarbeitung Verantwortliche Ihrer personenbezogenen Daten?

PAYPER S.A., eine in Spanien eingetragene Gesellschaft mit Steuernummer (NIF) A25011180, Firmenanschrift in Polígono Industrial “ El Segre ” Parcela 115, C/ Josep Baró i Travé, 25191, Lleida, und E-Mail-Adresse payper@payper.com.

 

Wer ist der Datenschutzbeauftragte und wie nehmen Sie Kontakt auf?

Der Datenschutzbeauftragte wird bestellt, um die Rechte der betroffenen Personen zu schützen und die ordnungsgemäße Anwendung der Datenschutzvorschriften bei PAYPER S.A. zu überwachen und zu kontrollieren. Im Falle eines Zweifels, einer Beratung oder Beschwerde können Sie sich an den Beauftragten über folgende E-Mail-Adresse wenden: payper@payper.com

 

Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten und wie erklären wir sie für rechtmäßig?

  • Zum Zweck der Vertragserfüllung, um die Vereinbarungen über die Produktlieferung und / oder Erbringung von Dienstleistungen, die Sie bei uns anfordern, und die im jeden Vertrag festgelegten Bedingungen einzuhalten.

 

  • Zum Zweck der kommerziellen Kommunikation basierend auf Ihrer Einwilligung zum Mitteilen von Angebote und Aktivitäten von PAYPER S.A. fordern wir Sie zur ausdrücklichen Einwilligung auf, die zu jedem Zeitpunkt einfach widerrufen werden kann, wenn Sie dies für angemessen erachten.

 

  • Zum Zweck der Markenförderung, Produktförderung und Förderung von Aktivitäten basierend auf Ihrer Einwilligung zum Veröffentlichen von Bildern, Videos oder Multimedia-Inhalte von Messen und Veranstaltungen auf unserer Unternehmenswebseite oder sozialen Netzwerken von PAYPER S.A. fordern wir Sie zur ausdrücklichen Einwilligung, die zu jedem Zeitpunkt einfach widerrufen werden kann, wenn Sie dies für angemessen erachten.

 

  • Zum Zweck des Personaleinsatzes basierend auf Ihre Einwilligung mit dem alleinigen Ziel Ihr Lebenslauf zu verwalten, um die einen Arbeitsplatz zu erlangen fordern wir Sie zur ausdrücklichen Einwilligung, die zu jedem Zeitpunkt einfach widerrufen werden kann, wenn Sie dies für angemessen erachten.

 

  • Zum Zweck der Zugriffssicherheit und Videoüberwachung, indem die Mission eines rechtmäßigen Interesse von PAYPER S.A. erfüllt wird, um die Sicherheit von Personen und Sachen zu gewährleisten und die Umsetzung von Notfallplänen zu erleichtern.

 

Welchen Empfängern werden Ihre personenbezogenen Daten mitgeteilt?

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden ausschließlich von PAYPER S.A. verarbeitet, wobei das Unternehmen der alleinige Verarbeitungbeauftragte ist und Ihre Daten nicht an Dritte mit Ausnahmen der Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen weitergibt.

 

Bestehen internationale Datenübermittlungen Ihrer personenbezogenen Daten?

Wir setzen Sie in Kenntnis, dass Ihre Daten unter keinem Umständen außerhalb der Europäischen Union mit Ausnahme der im Abkommen „EU-U.S. Privacy Shield“ abgedeckten Unternehmen, wie The Rocket Science Group, LLC, da wir ihre Plattform „Mailchimp“ zum Zusenden von Newsletter verwenden, verarbeitet oder gespeichert werden.

 

Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf?

Die gewonnen Daten werden während der Vertragslaufzeit oder im Rahmen der Genehmigung aufbewahrt und nach Ablauf während des gesetzlich festgelegten Zeitraums.

 

Welche haben Sie, wenn Sie uns Ihre Daten zur Verfügung stellen?

Wir setzen Sie in Kenntnis, dass Sie kostenlos die unten aufgeführten Rechte über die E-Mail-Adresse rgpd@paypercom mit beigefügter Kopie Ihres Ausweises oder gleichwertigen Nachweisdokument ausüben können.

Folgende Rechte können Sie ausüben:

  • Zugriff: Abfrage der personenbezogenen Daten, über die PAYPER S.A. verfügt.

 

  • Berechtigung: Änderung Ihrer Daten, wenn sie sich geändert haben, ungenau oder unvollständig sind.

 

  • Löschung: Antrag zur Löschung Ihrer Daten.

 

  • Widerspruch: Antrag zur Nichtverarbeitung Ihrer Daten.

 

  • Einschränkung der Verarbeitung: Antrag zur Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten, wenn:
    • ihre Richtigkeit (Anfechtung) geprüft wird.
    • eine unrechtmäßige Verarbeitung besteht, aber Sie Ihre Daten nicht löschen möchten.
    • PAYPER S.A. Ihre Daten nicht benötigt, aber Sie Ihre Daten aufbewahren möchten, da es notwendig ist, um Ihre Verteidigungsrechte oder Beschwerden auszuüben.
    • Wenn Sie ein Widerspruchsrecht beantragen, wird geprüft, ob sich dieses Recht gegenüber ein öffentliches Interesse oder rechtmäßiges Interesse, das sich auf die Daten des Einspruchsgrundes bis zur Konfliktlösung beziehen, durchsetzt.

 

  • Übertragbarkeit Befugnis zum Empfang von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten in elektronischer Form und jene, die während der Vertragsbeziehung mit PAYPER S.A. erhalten wurden, sowie ihre Weiterleitung an anderen Unternehmen.

 

Wie kann ich eine Beschwerde einreichen?

Wenn Sie der Ansicht sind, dass PAYPER S.A. Ihre Daten gemäß dem Datenschutzgesetz aus irgendeinem Grund nicht ordnungsgemäß verarbeitet hat, können Sie sich an den Datenschutzbeauftragte (rgpd@payper.com) wenden, der Ihre Beschwerde entgegennehmen und sie mit größtmöglicher Sorgfalt einleiten wird. Des Weiteren können Sie gegebenenfalls eine Beschwerde direkt bei der Datenschutzbehörde (Agencia Española de Protección de Datos) (C/ Jorge Juan, 6 28001-Madrid) eine Beschwerde einreichen.